By Dr. R. Schmiedel, H. Behrendt, E. Betzler (auth.)

Show description

Read Online or Download Bedarfsplanung im Rettungsdienst: Standorte — Fahrzeuge — Personal — Kosten PDF

Best german_11 books

Der Richter: Die Geschichte einer Liebe, einer Ehe und eines Berufs

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Ressourcenorientierte Biografiearbeit: Grundlagen – Zielgruppen – Kreative Methoden

Konzept und Ansatz der Biografiearbeit als Methode in der Sozialen Arbeit ist noch immer wenig theoretisch fundiert. Im Kontext sozialpädagogischer Arbeitsfelder wird Biografiearbeit zwar als Methode in der Beratungsarbeit geführt, bisher ist diese jedoch nicht systematisch thematisiert und reflektiert.

Fördern durch Pflege bei schweren Hirnschädigungen: Connected Care® Concept

Durch die gute klinische Versorgung ist ein Leben nach einem Unfall mit schwerer Hirnschädigung heute für viele Patienten lange möglich. Menschen mit erworbenen neurologischen Erkrankungen wie z. B. bei einem Schlaganfall, a number of Sklerose, Wachkoma aber auch einer fortgeschrittenen Demenz oder Morbus Parkinson benötigen eine extensive Pflege und Betreuung.

Additional info for Bedarfsplanung im Rettungsdienst: Standorte — Fahrzeuge — Personal — Kosten

Example text

In Kap. 3 wird das Problem der Dienstplansicherheit aufgegriffen. Abschließend erfolgt in Kap. 4 eine zusammenfassende Übersicht zur Systemkomponente Personal. 1 Rettungsfachpersonal Im Bereich der Systemanalyse Rettungsfachpersonal ist neben der Unterscheidung in Haupt- und Nebenamt die Arbeitszeit und die Entlohnung zu beachten. Derzeit besteht keine einheitliche tarifliche Regelung über die Arbeitszeiten des Rettungsfachpersonals. In Abhängigkeit von dem Arbeitgeber, z. B. Hilfsorganisation, Feuerwehr, Privatunternehmer, sind Arbeitszeit und Entlohnung unterschiedlich gestaltet.

Dabei kann die Sicherstellung der Notfallversorgung für ein Teilgebiet an einen der beiden Aufgabenträger im Wege der kommunalen Zusammenarbeit abgetreten werden oder es können bereichsübergreifende Arbeitsgemeinschaften zwischen den Aufgabenträgern eingerichtet werden. Nach Ausschöpfung aller raumplanerischen Optimierungspotenziale zur Standortplanung von Rettungswachen unter Einbindung einer bereichsübergreifenden Bedarfsplanung sind unter Berücksichtigung der Landesgesetzgebung die planerisch nicht versorgten Gebiete, die nicht oder nur sehr gering besiedelt sind, als so genannte „Ausnahmegebiete“ planerisch dann nicht mehr einzubeziehen, wenn die Gebiete nicht durch öffentliche Straßen erschlossen sind oder eine sehr geringe Notfallwahrscheinlichkeit vorliegt, d.

Recht Geographische Bedingung Verkehrsströme im Dispositionsbereich Technik Ökonomische Bedingung Kreis C Bedarfsgerechtes Zuständigkeitsgebiet Stadt A Bedarfsgerechte Tischbesetzung der Integrierten Regionalleitstelle Kreis A Geographische Bedingung Routenoptimierung Arbeitsorganisation Arbeitszufriedenheit Abb. 2. Vernetzung der Bedingungen zur Bildung bedarfsgerechter Zuständigkeitsgebiete von Leitstellen Während die ökonomische Bedingung vor allem personalwirtschaftliche Fragestellungen tangiert, setzt die geographische Bedingung einen raumplanerischen Ansatz voraus.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 38 votes