Download Literaturunterricht aus Sicht der Lehrenden: Eine by Dorothee Wieser PDF

By Dorothee Wieser

Im Gegensatz zu sprachdidaktischen Forschungen sind empirische Untersuchungen der Lehrerausbildung mit Fokus auf literaturdidaktischen Fragestellungen bisher eher selten. Dorothee Wieser geht in ihrer qualitativen Interviewstudie der Frage nach, welche expliziten Vorstellungen und impliziten Orientierungen Deutschreferendare im Bereich des Literaturunterrichts haben und wie sich diese im Verlauf des Referendariats verändern. Sie stellt dabei einerseits eine weitgehende Konstanz der Zielsetzungen sowie der zugrunde liegenden Deutungsmuster fest, andererseits erkennt sie Zielkonstellationen bei den Befragten, die kaum durch die Schulrealität des Referendariats beeinflusst werden. Des Weiteren gibt die Autorin Anregungen für eine veränderte Ausrichtung der deutschdidaktischen Lehrerforschung.

Show description

Download Grundlagen des Operations Research: Mit Aufgaben und by Brigitte Werners PDF

By Brigitte Werners

Das Buch bietet eine fundierte, anschauliche Einführung in die grundlegenden Modelle und Methoden des Operations study, insbesondere für Wirtschaftswissenschaftler. Die lineare Optimierung wird einschließlich Dualität und Sensitivitätsanalyse behandelt, vielfältige Beispiele zeigen ihr Potenzial für praktische Anwendungen auf. Weiterhin werden Graphen mit ihren Einsatzmöglichkeiten am Beispiel Logistik und besonders Projektplanung vorgestellt. Mittels Simulation werden Entscheidungen für deterministische und stochastische Systeme unterstützt, demonstriert an Beispielen der Anlagenbelegung, Warteschlangentheorie und Risikoanalyse. Zahlreiche Übungen mit ausführlichen Lösungen fördern anwendungsorientiert die Methodenkompetenz. Durch die Kombination der Vermittlung mathematischer mit wirtschaftswissenschaftlichen Fähigkeiten wird eine hohe Problemlösungskompetenz erreicht. Das Buch richtet sich besonders an Studierende der Wirtschaftswissenschaft, die eine einführende Vorlesung zu Operations examine besuchen.

Show description

Download Fehlzeiten-Report 2007: Arbeit, Geschlecht und Gesundheit by J. Lademann, P. Kolip (auth.), Prof. Dr. Bernhard Badura, PDF

By J. Lademann, P. Kolip (auth.), Prof. Dr. Bernhard Badura, Helmut Schröder, Christian Vetter (eds.)

Der Fehlzeiten-Report, der vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) und der Universität Bielefeld herausgegeben wird, informiert in jedem Jahr umfassend über die Krankenstandsentwicklung in der deutschen Wirtschaft. Das Arbeitsunfähigkeitsgeschehen in den einzelnen Branchen wird detailliert beleuchtet. Aktuelle Befunde und Bewertungen zu den Gründen und Mustern von Fehlzeiten in Betrieben werden vorgestellt.

In seinem Schwerpunktteil beschäftigt sich die diesjährige Ausgabe des reviews mit der Bedeutung von Geschlechteraspekten im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Frauen und Männer unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Arbeits- und Lebensbedingungen, ihrer Krankheiten und gesundheitlichen Risiken, ihres Umgangs mit gesundheitlichen Belastungen und der Inanspruchnahme von Vorsorge- und Versorgungsleistungen. Vieles spricht dafür, dass sich die Qualität und Wirksamkeit von Prävention und Gesundheitsförderung verbessern lässt, wenn geschlechtsspezifische Unterschiede berücksichtigt werden. Im Bereich der betrieblichen Gesundheitspolitik wird häufig kritisiert, dass geschlechtsspezifische arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren und Erkrankungen nicht ausreichend erfasst werden und bei der Planung und Umsetzung betrieblicher Gesundheitsförderungsmaßnahmen geschlechtsspezifische Differenzen zu wenig bedacht werden. Der Fehlzeiten-Report will dazu anregen, Geschlechteraspekte in der betrieblichen Gesundheitspolitik stärker in den Blick zu nehmen. Er zeigt auf, wie ein geschlechtergerechtes Gesundheitsmanagement im Betrieb aussehen könnte, von dem Frauen und Männer gleichermaßen profitieren.

  • Aktuelle Daten zum Krankenstand der Arbeitnehmer in allen Branchen
  • Die wichtigsten für Arbeitsunfähigkeit verantwortlichen Krankheitsarten
  • Anzahl und Ausmaß der Arbeitsunfälle
  • Verteilung der Fehlzeiten nach Monaten und Wochentagen
  • Vergleichende Analysen nach Bundesländern, Betriebsgrößen und Berufsgruppen
  • Anschauliche Darstellung der vorhandenen Zahlen durch zahlreiche Abbildungen und Tabellen

Pressestimmen:

„Der Fehlzeiten-Report zeigt sehr ausführlich Gründe und Auslöser von Fehlzeiten in Betrieben auf und gibt viele Lösungshinweise". (Die Welt)

"Wer wissen möchte, ob der Krankenstand im eigenen Unternehmen zu hoch liegt oder Besonderheiten im Vergleich zu Betrieben der gleichen Branche bestehen, findet in diesem record reichhaltiges Material." (Zentralverband des Deutschen Baugewerbes)

„Nach wie vor stellt der Fehlzeiten-Report für alle, die sich mit der Materie befassen, sei es in Wissenschaft oder Politik oder in der betrieblichen Praxis, ein unverzichtbares Standardwerk zum Themenbereich Arbeitswelt und Gesundheit dar." (www.Sozialpolitik-aktuell.de)

Show description

Download Handbuch Politische Partizipation von Frauen in Europa by Beate Hoecker (auth.), Beate Hoecker (eds.) PDF

By Beate Hoecker (auth.), Beate Hoecker (eds.)

Inhalt
Die politische Partizipation von Frauen aus internationalvergleichender Perspektive hat bisher nur geringe wissenschaftliche Beachtunggefunden. Das vorliegende Handbuch will diese Forschungslücke schließen,indem es den Verlauf sowie den derzeitigen Stand der politischen Beteiligungvon Frauen erstmals für alle Staaten der Europäischen Union sowie Norwegenumfassend dokumentiert, die jeweiligen Erklärungsmuster aufzeigt undPerspektiven skizziert.

Show description

Download Privatheit, Garten und politische Kultur: Von kommunikativen by Roswitha Terlinden (auth.), Siegfried Lamnek, Marie-Theres PDF

By Roswitha Terlinden (auth.), Siegfried Lamnek, Marie-Theres Tinnefeld (eds.)

Seit alters her hat der umhegte Garten eine besondere Bedeutung für die sozialen Beziehungen der Menschen. Er bildet einen fließenden Übergang zwischen intimen, privaten und öffentlichen Orten. In diesem Buch wird am Beispiel des Gartens gezeigt, wie die Spaltung von Öffentlichkeit und Privatheit verschwimmt.

Show description

Download Parteiliche Kommunikation am politischen Wendepunkt: Der by Didem Ozan PDF

By Didem Ozan

"Wie prägen politische Interessen Argumentationen?“- die Beantwortung dieser zentralen Fragestellung aus linguistischer Perspektive ist für den parlamentarischen Bereich besonders spannend, weil dort Entscheidungen durch Argumentationen vorbereitet werden. Sie wird in der vorliegenden Arbeit anhand eines Sprach- und Kulturvergleichs für den Deutschen Bundestag und die Türkische Große Nationalversammlung beantwortet. Dies ist der erste deutsch-türkische Vergleich in der Erforschung parlamentarischer Sprache und Kommunikation.
Um zu kontrastieren, wie deutsche und türkische Politikerinnen und Politiker die Mittel ihrer nationalen Sprache unter den kulturellen Gegebenheiten ihrer Parlamente einsetzen, um Parteiinteressen effektiv durchzusetzen, werden Parlamentsdebatten zum Thema „Geplanter Beitritt der Türkei in die Europäische Union“ exemplarisch verglichen. Zwei politisch bedeutende Debatten werden zu diesem Zweck in der examine gegenübergestellt. Zugrunde gelegt ist das holistische „Mixed online game version“ von Weigand; als besonders innovativ wurde die Anwendung dieses Modells auf Argumentation und Rhetorik im politischen Bereich begutachtet.

Show description

Download Das deutsche Luftbildwesen / Die Technik des Luftbildwesens by Stephan Prager PDF

By Stephan Prager

The advance of German aerial images is strongly sure up with the Rheinland. during this description, accordingly, specific recognition is paid to the Nordrhein-Westfalen district. within the construction of aerial picture graphs a substantial half has been performed by means of growth in photographie ideas and the optical precision undefined, and in addition by way of the perfecting of the motor. Photographie pietures on iodised silver plates have been produced in 1838 through the French painter Louis Jacques Daguerre. The exploitation of aerial photograph graphs for medical reasons was once pioneered through Felix Tournachon, known as Nadar, who in 1858 took photos from a captive balloon. the next move ahead used to be the taking of photos first from the unfastened balloon after which, from 1896 onwards, from the kite balloon. Motorised flight revolutio nized the photographie strategy. in the course of the first international conflict swift advances have been made in army avia tion, together with aerial images and survey. in line with the phrases of the pe ace treaty, all army aviation apparatus needed to be destroyed or surrende purple in 1919. the improvement of civil aviation organisations and gear all started as early as 1919. the 1st German air site visitors corporation all started within the related 12 months, within the provider of trade and go back and forth.

Show description

Download Verringerung gesundheitlicher Ungleichheit durch by Stefanie Sperlich PDF

By Stefanie Sperlich

Als Empowerment werden psychosoziale Interventionsstrategien bezeichnet, die dazu befähigen sollen, eigene Lebenswege selbstbestimmt zu gestalten. Dem Empowerment kommt auch in der Gesundheitsförderung sozial benachteiligter Menschen eine Schlüsselrolle zu, seine Wirksamkeit zur Verringerung gesundheitlicher Ungleichheit wurde jedoch bislang kaum empirisch geprüft. Stefanie Sperlich untersucht den Erfolg und die Gesundheitseffekte von Empowerment-Prozessen anhand von Daten aus Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen für Mütter. Die Evaluationsstudie bestätigt den hohen Stellenwert von Empowerment für die nachhaltige Verbesserung der Gesundheit und verweist auf Optimierungspotenziale in der gesundheitlichen Versorgung sozial benachteiligter Mütter. Die Arbeit zeigt Schwächen des Schichtansatzes auf und stellt mit dem Konzept der Lebenslagen einen lebensweltnäheren Untersuchungsansatz vor, der für die medizinsoziologische Ungleichheits- und Versorgungsforschung weiterführende Perspektiven eröffnet.

Show description