By Alfons Fischer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Grundriß der sozialen Hygiene: Für Mediziner, Nationalökonomen, Verwaltungsbeamte und Sozialreformer PDF

Similar german_11 books

Der Richter: Die Geschichte einer Liebe, einer Ehe und eines Berufs

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Ressourcenorientierte Biografiearbeit: Grundlagen – Zielgruppen – Kreative Methoden

Konzept und Ansatz der Biografiearbeit als Methode in der Sozialen Arbeit ist noch immer wenig theoretisch fundiert. Im Kontext sozialpädagogischer Arbeitsfelder wird Biografiearbeit zwar als Methode in der Beratungsarbeit geführt, bisher ist diese jedoch nicht systematisch thematisiert und reflektiert.

Fördern durch Pflege bei schweren Hirnschädigungen: Connected Care® Concept

Durch die gute klinische Versorgung ist ein Leben nach einem Unfall mit schwerer Hirnschädigung heute für viele Patienten lange möglich. Menschen mit erworbenen neurologischen Erkrankungen wie z. B. bei einem Schlaganfall, a number of Sklerose, Wachkoma aber auch einer fortgeschrittenen Demenz oder Morbus Parkinson benötigen eine in depth Pflege und Betreuung.

Additional resources for Grundriß der sozialen Hygiene: Für Mediziner, Nationalökonomen, Verwaltungsbeamte und Sozialreformer

Sample text

41 rapiden Abstieg der Unehelichenziffer. So kamen z. B. im GroBherzogtum Hessen im Jahrfiinft 1866/70 auf 100 Geborene 12,7 Uneheliche, nach der mit der Reichs· griindung zusammenhangenden Anderung der Gesetzgebung jedoch nur 7 -8. Auch solI bei dieser Gelegenheit darauf hingewiesen werden, daB ein sehr erheblicher Teil der ehelich geborenen Kinder auBerehelich gezeugt wurde, d. h. daB in sehr vielen Fallen, namentlich in Arbeiterkreisen, der natiirliche Vater des Kindes dessen Mutter erst wahrend der Schwangerschaft heiratet.

Vorlaufige Ergebnisse) Danemark ............ AuBerdem: Faro ................. Island ................ Gronland ............. Schweden ............. Norwegen (vorlaufige Ergebnisse) .......... "i England u. Wales >-! Schottland (einschl. C:i

Paris . . Budapest Stockholm Wien . Prag Uneheliche auf 100 Geburten in einem Durchschnittsjahr der Periode IS99-1907 4,2 4,5 4,9 7,2 7,6 S,4 II,S 13,5 13,S 14,0 15,9 16,6 17,0 17,7 IS,9 22,5 22,S 24,3 25,0 26,3 26,5 27,4 31,4 31,7 43,S Man erkennt ohne weiteres, wie giinstig in dieser Hinsicht die niederlandisehen GroBstadte namentlich gegeniiber Prag, Wien, Stockholm, Budapest, Paris und Munchen dastehen. Man darf aber aus diesen Feststellungen allein nicht sogleich auf einen hohen oder niederen Stand der Sittlichkeit schlieBen.

Download PDF sample

Rated 4.95 of 5 – based on 46 votes