By Joseph Alcamo (auth.), Professor Dr. Carl Friedrich Gethmann, Dr. Stephan Lingner (eds.)

Globale Umweltveränderungen sind zu einem wichtigen Feld der Forschung geworden. Es werden im Rahmen vieler internationaler Forschungsprogramme sowie im nationalen Rahmen zunehmend disziplinenübergreifende und problemorientierte Fragen behandelt, die sowohl die globalen Zusammenhänge von Prozessen zwischen den verschiedenen Subsystemen der Erde betreffen als auch ihre Sensitivität für anthropogene Einwirkungen. Integrativer Forschung und Modellierung kommt dabei eine wachsende Bedeutung zu. Dabei treten vielfältige und neuartige Herausforderungen an Forschung in methodischer und konzeptioneller Hinsicht auf, die insbesondere das Verhältnis von natur- und sozialwissenschaftlicher Forschung und die Möglichkeiten bzw. Grenzen ihrer problemorientierten Integration betreffen. Die vorliegende Publikation thematisiert aktuelle Probleme integrativer Modellierung vor dem Hintergrund des Ziels der Forschung zum globalen Wandel. Dabei werden insbesondere Fragen der Modellbildung und Szenarienentwicklung wie auch die Beurteilung ihrer qualitätssichernden Kriterien erörtert. Das Ziel ist eine umfassende examine von Chancen und Limitationen integrativer Forschungs- und Modellierungsarbeit, die im Rahmen der "Global Change"-Forschung geleistet wird. Durch Einbringung von Erfahrungen aus der Forschungspraxis, ihrer theoretischen Fundierung und methodischen Reflexion soll dieses Ziel erreicht werden. Die resultierenden Erkenntnisse sollen der Standortbestimmung und dem Fortschritt integrativer Forschung zum globalen Wandel dienen - auf strategischer Ebene auch der Gewinnung von Perspektiven für die weitere Entwicklung und Schwerpunktsetzung in Deutschland.

Show description

Read or Download Integrative Modellierung zum Globalen Wandel PDF

Similar german_11 books

Der Richter: Die Geschichte einer Liebe, einer Ehe und eines Berufs

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Ressourcenorientierte Biografiearbeit: Grundlagen – Zielgruppen – Kreative Methoden

Konzept und Ansatz der Biografiearbeit als Methode in der Sozialen Arbeit ist noch immer wenig theoretisch fundiert. Im Kontext sozialpädagogischer Arbeitsfelder wird Biografiearbeit zwar als Methode in der Beratungsarbeit geführt, bisher ist diese jedoch nicht systematisch thematisiert und reflektiert.

Fördern durch Pflege bei schweren Hirnschädigungen: Connected Care® Concept

Durch die gute klinische Versorgung ist ein Leben nach einem Unfall mit schwerer Hirnschädigung heute für viele Patienten lange möglich. Menschen mit erworbenen neurologischen Erkrankungen wie z. B. bei einem Schlaganfall, a number of Sklerose, Wachkoma aber auch einer fortgeschrittenen Demenz oder Morbus Parkinson benötigen eine in depth Pflege und Betreuung.

Additional resources for Integrative Modellierung zum Globalen Wandel

Example text

Die Kopplung des okonomischen Modells mit den Impactmodulen in lCUPS gehort ebenfalls dazu und wird spater noch dargestellt. B. Tol 1999. GernotKlepper 40 In welche Richtung die exogen bestimmten Kosten von den endogen bestimmten Kosten abweichen, hangt wahrscheinIich von dem VergleichsmaBstab abo So wiirde Z. B. die Berechnung der Ernteverluste aufgrund von Klimawandel zu heute existierenden Preisen einer Unterschatzung der tatsachlichen Kosten gleichkommen, da die Preise fiir Agrargiiter aller WahrscheinIichkeit nach steigen werden.

In der Landwirtschaft die EinkommenseinbuBe der Bauern aufgrund von Klimaanderung berechnet wird. Die Alternative dazu ist, die physischen Impacts zu identifizieren und diese physischen Effekte erst im okonomischen Modell zu bewerten. Dies wiirde z. B. bedeuten, dass im Impactmodul nur die Produktivitatsanderung landwirtschaftlicher Produktion bestimmt wird, und die Einkommens- und Preiseffekte dieser Impacts erst im okonomischen Modell berechnet werden . Das Problem des ersten Ansatzes besteht darin, dass bei der Bewertung der Klimaimpacts Preise und Einkommen in die Bewertung einflieBen .

Die Kopplung in rcurs 1m Referenzszenario des ICLIPS-Modells werden Emissionspfade fiir Treibhausgase cxogen vorgegeben. Dazu kommen cine exogen vorgegebene Entwicklung der Kohlenstoff- und der Energieintensitaten des Sozialprodukts fiir die einzelnen Regionen . Diese Referenzszenarien gehen sowohl in das Klimamodell als auch in das Wirtschaftsmodell als Input ein und bestimmen Klimawandel und Wirtschaftsentwicklung. Der Klimawandel wiederum wird in die Impactmodule eingegeben urn die Impacts zu berechnen.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 23 votes