By R. Kucher, H. Eisterer, J. Krenn, K. Steinbereithner (auth.), K. Hutschenreuter, K. Wiemers Prof. Dr. (eds.)

Show description

Read Online or Download Intensivbehandlung und ihre Grenzen: Beiträge zu den Themen „Intensivtherapie“ nnd „Grenzen der Wiederbelebung und Intensivtherapie“ der XI. gemeinsamen Tagung der Österreichischen, Schweizerischen und Deutschen Gesellschaften für Anaesthesiologie und Wie PDF

Similar german_11 books

Der Richter: Die Geschichte einer Liebe, einer Ehe und eines Berufs

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Ressourcenorientierte Biografiearbeit: Grundlagen – Zielgruppen – Kreative Methoden

Konzept und Ansatz der Biografiearbeit als Methode in der Sozialen Arbeit ist noch immer wenig theoretisch fundiert. Im Kontext sozialpädagogischer Arbeitsfelder wird Biografiearbeit zwar als Methode in der Beratungsarbeit geführt, bisher ist diese jedoch nicht systematisch thematisiert und reflektiert.

Fördern durch Pflege bei schweren Hirnschädigungen: Connected Care® Concept

Durch die gute klinische Versorgung ist ein Leben nach einem Unfall mit schwerer Hirnschädigung heute für viele Patienten lange möglich. Menschen mit erworbenen neurologischen Erkrankungen wie z. B. bei einem Schlaganfall, a number of Sklerose, Wachkoma aber auch einer fortgeschrittenen Demenz oder Morbus Parkinson benötigen eine in depth Pflege und Betreuung.

Additional info for Intensivbehandlung und ihre Grenzen: Beiträge zu den Themen „Intensivtherapie“ nnd „Grenzen der Wiederbelebung und Intensivtherapie“ der XI. gemeinsamen Tagung der Österreichischen, Schweizerischen und Deutschen Gesellschaften für Anaesthesiologie und Wie

Example text

Hydrothorax may sometimes develop as a complication of peritoneal dialysis (EDWARS, S. , UNGER, A. , 1967). , 1966), and that induced by alveolo-capillary diffusion disorders, must be treated by mechanical ventilation, assisted or controled, through the tracheal intubation tube or the tracheostomy cannula. Alveolocapillary diffusion disorders may be produced by pulmonary atelectasis, observed especially after peritoneal dialysis (BERLYNE, G. , 1966), in states of subclinical pulmonary oedema and uremic pneumonitis.

REDONDO, J. : Das Schadel-Hirn-Trauma im hoheren Lebensalter. Zbl. Neurochir. 28, 181 (1967). : Neue Ergebnisse der Altersforschung. Langenbecks Arch. klin. Chir. 287, 103 (1957). Neue Ergebnisse der Altersforschung unter besonderer Berucksichtigung der Arteriosklerose. Langenbecks Arch. klin. Chir. 287, 121 (1957). Arteriosklerose, Aetiologie, Pathologie, Klinik und Therapie. Stuttgart: Georg Thieme 1961. Alterskrankheiten. Stuttgart: Georg Thieme 1969. : Einige Hinweise zur Intensivbehandlung endogener Vergiftungen.

DAMMANN, J. : The cost of respiratory effort in postoperative cardiac patients. Circulation 28, 552-559 (1968). On some Problems of Intensive Therapy in Patients with Acute Renal Failure Von I. Curelaru, A. M. Soroceanu, and D. Tulbure Anaesthesia-Resuscitation Department of the Bucharest Emergency Hospital, Bucharest/Romania It is probable that in the whole of pathology there is no other syndrome which affects to such an extent all the functions and metabolisms of the organism, as acute renal failure.

Download PDF sample

Rated 4.01 of 5 – based on 10 votes