By Professor Biörn Ivemark M.D. (auth.)

In den letzten Jahren hat sich die Kinderpathologie entsprechend der schon seit langer Zeit spezialisierten Neuropathologie zu einem Spezialfach der Pathologie entwickelt. Dem allgemein tätigen Pathologen entgehen deshalb vielleicht etwas die auf dem sich rasch entwickelnden Spezialgebiet der Pädopathologie gewonne­ nen neuen Erkenntnisse. Aber auch der Pädopathologe braucht eine praktische Anleitung für viele der recht speziellen Probleme der Kinderpathologie. B. IVEMARK, Kinder-Pathologe am Karo­ linska-Institutet in Stockholm, hat in seinem Buche "Barnpato­ logi" eine vorzügliche kleine übersicht kinderpathologischer seasoned­ bleme geschaffen. Es handelt sich um ein eigenwilliges Buch, in dem nur solche Probleme behandelt werden, die den Autor speziell interessieren. Dafür sind diese Kapitel von ganz besonderem Wert, da sie die große persönliche Erfahrung des Autors widerspiegeln. Spezielle Bedeutung wird auch den bioptischen Untersuchungs­ methoden zugemessen. Das Buch vermittelt damit auch dem klinisch tätigen Pädiater eine sehr gute übersicht der bioptischen Diagnosemöglichkeiten. Das 1971 erschienene Buch battle bisher leider nur in schwedi­ scher Sprache erhältlich. Dank den Bemühungen von Fräulein E. WEBER liegt nun auch eine deutsche, zum Teil von B. IVEMARK vollkommen neu bearbeitete Auflage vor. Dank gebührt auch den Herren Drs. E. LöHRER und P. SONDEREGGER, die die über­ setzung kontrolliert haben, sowie Fräulein M. MICHEL und Fräu­ lein H. W ANNER für die Bearbeitung des Manuskriptes und der Korrekturen.

Show description

Read or Download Kinderpathologie: Wege zur Diagnose PDF

Similar german_11 books

Der Richter: Die Geschichte einer Liebe, einer Ehe und eines Berufs

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Ressourcenorientierte Biografiearbeit: Grundlagen – Zielgruppen – Kreative Methoden

Konzept und Ansatz der Biografiearbeit als Methode in der Sozialen Arbeit ist noch immer wenig theoretisch fundiert. Im Kontext sozialpädagogischer Arbeitsfelder wird Biografiearbeit zwar als Methode in der Beratungsarbeit geführt, bisher ist diese jedoch nicht systematisch thematisiert und reflektiert.

Fördern durch Pflege bei schweren Hirnschädigungen: Connected Care® Concept

Durch die gute klinische Versorgung ist ein Leben nach einem Unfall mit schwerer Hirnschädigung heute für viele Patienten lange möglich. Menschen mit erworbenen neurologischen Erkrankungen wie z. B. bei einem Schlaganfall, a number of Sklerose, Wachkoma aber auch einer fortgeschrittenen Demenz oder Morbus Parkinson benötigen eine in depth Pflege und Betreuung.

Extra info for Kinderpathologie: Wege zur Diagnose

Sample text

Inzwischen zeigte sich, daß dieser spezielle Befund ("trabecular rarefaction") signifikant mit dem Vorkommen von Frühgeburt und hyalinen Membranen mit ASN verbunden ist. Der Grund dieses Zusammenhanges ist immer noch nicht klar. "Trabecular rarefaction" ist charakterisiert durch abnorm porösen Knochen bis zum Rippenknorpel, reichliche Osteoblasten- und Osteoklastenaktivität zwischen den Knochenspangen sowie einer abge- grenzten reaktiven Zone, in der sich die Veränderungen abspielen (Abb. 10). Die Größe dieser Zone hängt nicht vom Alter des Kindes bei seinem Tode ab.

Mikroangiogranun von bronchialarterieninjiziertem Lungenpräparat bei isolierter Transposition. Alter: 1 Monat (gleicher Fall wie in Abb. Sb). Verbreitete kollaterale Versorgung der "medullären" Zone des Lungenparenchyms durch ausgeweitete Bronchopulmonalarterien a. Ubersichtsfeld des Mikroangiogramms, das eine 2 mm dicke Scheibe des Lungenparenchyms repräsentiert. Hilus am unteren Bildrand. Xl b. , das die gewundenen Verzweigungen der Bronchialarterien zum kontrastgefüllten Kapillarbeet des Lungenparenchyms zeigt.

Tay-Sachs) PAS Kresylviolett pos. rot SudanS Autofluoreszenz schwach pos. gelb PAS pos. Diastasekontrolle SudanS pos. neg. Baker pos. PAS SudanS PAN OTAN NaOH-OTAN Baker pos. pos. pos. pos. schwach pos. schwach pos. neg. PAS SudanS PAN OTAN NaOH~OTAN pos. pos. neg. pos. neg. pos. pos. Farber SudanS PAS Diastasekontrolle Hale Toluidin pos. pos. pos. pos. pos. Glykogenose PAS Karmin n. Best Diastasekontrolle pos. pos. neg. Mukopolysaccharidose Toluidin PAS Kresylviolett SudanS metaehr. pos. metaehr.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 37 votes