By Ulrich May (auth.)

Der Autor stellt die Rechtslage in Israel hinsichtlich zahlreicher Spielarten der sog. assistierten Reproduktion, d.h. z.B. der Samenspende, der Leihmutterschaft, der In-vitro-Fertilisation usw. sowie die Gewinnung von Stammzellen vom Embryo in vitro umfassend dar. Das Werk ermöglicht einen Zugang zu besonders aktuellen Fragestellungen sowie zu einer Rechtsordnung, die vielen Interessierten aufgrund der sprachlichen Barrieren bislang verschlossen conflict. Der israelischen wird in einem zweiten Schritt die deutsche Rechtslage gegenübergestellt.

Ein Werk, das insbesondere im Hinblick auf die aktuelle Diskussion in Deutschland über den Import embryonaler Stammzellen aus Israel sowie auf der Suche nach Grenzziehungen in der Fortpflanzungsmedizin von besonderem Wert ist.

Show description

Read or Download Rechtliche Grenzen der Fortpflanzungsmedizin: Die Zulässigkeit bestimmter Methoden der assistierten Reproduktion und der Gewinnung von Stammzellen vom Embryo in vitro im deutsch-israelischen Vergleich PDF

Similar german_11 books

Der Richter: Die Geschichte einer Liebe, einer Ehe und eines Berufs

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Ressourcenorientierte Biografiearbeit: Grundlagen – Zielgruppen – Kreative Methoden

Konzept und Ansatz der Biografiearbeit als Methode in der Sozialen Arbeit ist noch immer wenig theoretisch fundiert. Im Kontext sozialpädagogischer Arbeitsfelder wird Biografiearbeit zwar als Methode in der Beratungsarbeit geführt, bisher ist diese jedoch nicht systematisch thematisiert und reflektiert.

Fördern durch Pflege bei schweren Hirnschädigungen: Connected Care® Concept

Durch die gute klinische Versorgung ist ein Leben nach einem Unfall mit schwerer Hirnschädigung heute für viele Patienten lange möglich. Menschen mit erworbenen neurologischen Erkrankungen wie z. B. bei einem Schlaganfall, a number of Sklerose, Wachkoma aber auch einer fortgeschrittenen Demenz oder Morbus Parkinson benötigen eine extensive Pflege und Betreuung.

Additional info for Rechtliche Grenzen der Fortpflanzungsmedizin: Die Zulässigkeit bestimmter Methoden der assistierten Reproduktion und der Gewinnung von Stammzellen vom Embryo in vitro im deutsch-israelischen Vergleich

Example text

Dezember 2001; so auch die Feststellung bei den 40. sog. Bitburger Gesprachen 2002, vgl. hierzu die Darstellung bei Graupner SZ v. 2002. Die Tatsache bestatigend auch DFG-Stellungnahme v. 2001 unter Ziffer 6. Damit ist allerdings noch keinerlei Prajudiz ilber die Zulassigkeit entsprechender MaBnahmen gegeben. D. Untersuchungsgegenstand und medizinisch-biologischer Hintergrund 31 hemmend wirkt, eine nahezu unbegrenzte Kuitivierung der Stammzellen m6glich macht. Der Wachstumsfaktor LIF ist jedoch maus- bzw.

Auch den Uberblick bei Rohwedel ZME 2001, 213, 214 f. und Prelle ZME 2001, 227. Prof. Itskovitz-Eldor ist einer der Forscher bzw. Mediziner, der als Verantwortlicher am Rambam Medical Center in Haifa, Israel Zugriff auf humane, embryonale Stammzellen hat. Das Rambam Medical Center ist eine Quelle fUr humane, embryonale Stamrnzellen, die nach Deutschland importiert werden sollen. (Vgl. KuhnIKutter Wirtschaftswoche v. 2001, 124, 128). Kehat et al. 2001, 407. II. Die Rechtslage in Israel A. Rechtsentwicklung und aktueller Stand der Rechtsquellen 35 A.

Hiervon sind andererseits die Konstellationen zu unterscheiden, in denen die Austragende nicht die genetische Mutter des Kindes ist. In dies em Fall wird die befruchtete Eizelle der "Wunschmutter" auf die Austragende transferiert. 107 Goeldel rugt noch die weitere Fallgruppe hinzu, in der eine "Befruchtung der Eizelle einer dritten Frau in vivo oder in vitro mit dem Samen des Wunschvaters oder eines Spenders (heterolog) mit anschlieBendem Embryotransfer auf die Leihmutter"108 stattfindet. Die Fallgruppen unterscheiden sich also danach, auf welche Art und Weise die Schwangerschaft der Austragenden erreicht wird.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 9 votes