By Birgit Fix

Religion hat die Entstehung und Entwicklung familienpolitischer Maßnahmen in Westeuropa nachhaltig beeinflusst. Die Kirchen, ihre Verbände und die christdemokratischen Parteien stellen dabei wichtige Akteure dar. Die Studie zeichnet nach, in welchem Umfang diese Organisationen die Familienpolitik gestaltet haben. Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die klassischen familienpolitischen Felder Mutterschutz, Erziehungsurlaub, Kinderbetreuung und Kindergeld. Untersucht werden Deutschland, Belgien, Österreich und die Niederlande. Die familienpolitischen Variationen zwischen diesen Ländern werden durch eine systematische Gesellschaftsanalyse der kulturellen, ökonomischen und politischen Institutionenordnung erklärt. Dabei hat sich der Grad der Verflechtung von kirchlichen Verbänden und Christdemokratie als entscheidende Erklärungsvariable erwiesen.

Show description

Read or Download Religion und Familienpolitik: Deutschland, Belgien, Österreich und die Niederlande im Vergleich PDF

Similar religion books

Who Wrote the Bible?

"It is a wierd indisputable fact that we've by no means recognized with walk in the park who produced the e-book that has performed this kind of significant position in our civilization," writes Friedman, a most advantageous Bible pupil. From this element he starts off an research and research that reads as compellingly as an excellent detective tale.

Cretan Sanctuaries and Cults: Continuity and Change from Late Minoan IIIC to the Archaic Period (Religions in the Graeco-Roman World)

This quantity records the advance of Cretan sanctuaries and linked cults from the top of the overdue Bronze Age into the Archaic interval (c. 1200–600 BC). The booklet provides up to date website catalogues and discusses routine kinds of sanctuaries, the historical past in their use and their spiritual and social features, supplying new insights into the interval as an entire.

Bibliography of Qurʾanic Studies in European Languages

Finally, although, a bibliography is essentially a examine device, one who permits us entry to what different students have investigated. the significance of that can not be overstated. Scholarship needs to occur as a talk, a back-and-forth among the person educational and the scholarly group.

The Reasonableness of Christianity, as Delivered in the Scriptures

John Locke was once a seventeenth century English thinker who was once essentially the most vital figures within the Enlightenment Age. In Locke's ebook The Reasonableness of Christianity, As added within the Scriptures, he argues that the Bible is in contract with human cause.

Additional info for Religion und Familienpolitik: Deutschland, Belgien, Österreich und die Niederlande im Vergleich

Example text

Dadurch kann der EinfluJ3 unterschiedlicher protestantischer Systemumwelten getestet werden. In allen vier Gesellschaften ist ein Netzwerk von intennediaren Organisationen vorhanden, das sich jedoch aufgrund der unterschiedlichen Staat-Kirche-Beziehungen historisch divergent in Starke und Persistenz entwickelt hat. Auf diese Weise konnen Hypothesen uber Versaulung und organisatorische Verzahnung von religiosen Akteuren getestet werden. Zudem gehOren aIle vier Lander einem gemeinsamen Kulturraum an, da sie historisch lange Zeit Bestandteil des Heiligen Romischen Reiches Deutscher Nation waren.

Dies erklart, warum in den protestantischen Landem im europaischen Vergleich relativ friih Nationalstaaten entstanden sind. Die Nationale Revolution liell in den zwei verbleibenden Teilen Europas zusatzliche Typen von Spaltungsstrukturen entstehen (ebenda: 367): In den Landem der Gegenreforrnation entstanden tiefe Spaltungen zwischen sakular-liberalen und katholisch-konservativen Gruppen. In den religios gemischten Gebieten bildeten sich Spaltungen zwischen den Liberalen auf der einen Seite und protestantischen Dissenters sowie Verteidigem der katholischen Minderheiten auf der anderen Seite.

Das bedeutet, daB in Osterreich die Erziehungsverantwortung auch durch die Gesetzgebung von 1990 weiterhin als Aufgabe der Mutter gesehen wird. In der Realitiit 52 3. Familienpolitik und gesellschaftliche Arbeitsteilung haben Vater von dem Angebot, den Erziehungsurlaub der Frau zu ubernehmen bisher nur wenig Gebrauch gernacht, so daB der Anteil der Vater im Jahre 1994 unter 1% lag. Auffallend ist dabei, daB 48% der Vater, die ihr Recht auf Karenzurlaub in Anspruch nahmen, ohne Arbeit waren (Frauenbericht 1995: 404).

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 18 votes