By Dr. Herbert Levy

Show description

Read Online or Download Thermodynamische Behandlung einiger Eigenschaften des Wassers und des Wasserdampfes PDF

Similar german_11 books

Der Richter: Die Geschichte einer Liebe, einer Ehe und eines Berufs

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Ressourcenorientierte Biografiearbeit: Grundlagen – Zielgruppen – Kreative Methoden

Konzept und Ansatz der Biografiearbeit als Methode in der Sozialen Arbeit ist noch immer wenig theoretisch fundiert. Im Kontext sozialpädagogischer Arbeitsfelder wird Biografiearbeit zwar als Methode in der Beratungsarbeit geführt, bisher ist diese jedoch nicht systematisch thematisiert und reflektiert.

Fördern durch Pflege bei schweren Hirnschädigungen: Connected Care® Concept

Durch die gute klinische Versorgung ist ein Leben nach einem Unfall mit schwerer Hirnschädigung heute für viele Patienten lange möglich. Menschen mit erworbenen neurologischen Erkrankungen wie z. B. bei einem Schlaganfall, a number of Sklerose, Wachkoma aber auch einer fortgeschrittenen Demenz oder Morbus Parkinson benötigen eine in depth Pflege und Betreuung.

Extra info for Thermodynamische Behandlung einiger Eigenschaften des Wassers und des Wasserdampfes

Example text

Die Abrissförderung für dauerhaft leer stehende Wohnungen im Rahmen des Programms Stadtumbau Ost zielte zwar auf eine quantitative Marktbereinigung, diente aber vorrangig der Sanierung der kommunalen Wohnungsunternehmen (Bernt 2006). Aus einer stadtökonomischen Sichtweise heraus müsste man eher nach den erhaltenswürdigen und künftig noch nachgefragten Beständen fragen, um die knappen öffentlichen Ressourcen hier zu konzentrieren. Die Schwierigkeit unter Schrumpfungsbedingungen die künftige Bewohnerbewegung und Mietzahlungsfähigkeit einerseits sowie das Investitionsverhalten der Hauseigentümer und ihrer Geldgeber andererseits vorherzusagen, steigert das Risiko und die Unsicherheit im Stadtumbau.

Unter welchen Bedingungen werden die Altbauten nun auf dem Immobilienmarkt gehandelt? Diese festen Stadtbausteine sind historisch gewachsen, örtlich gebunden und nicht ohne weiteres ersetzbar durch andere Standorte. Mieter können umziehen, die Häuser bleiben jedoch stehen. Umgekehrt kann während eines längerfristigen Mietverhältnisses das Hauseigentum mehrfach wechseln. Nach deutschem Recht bilden Haus und Grund eine untrennbare wirtschaftliche Einheit, die nach der hier gewählten Definition auf der Ebene des Bau- und Bodenmarktes gehandelt wird.

So brachten spekulative Geschäfte der AUBIS-Immobiliengesellschaft die Berliner Bank ins Wanken, die Leipzig West AG verprellte dagegen Tausende von Kleinanlegern. Gleichzeitig verleiteten Bauträger mit Hilfe der Steuerabschreibung ungezählte Privatpersonen in Westdeutschland zum Kauf einer sanierten Altbauwohnung in den vermeintlich boomenden Städten im Osten. Traditionelle Werte wie Lage und langfristige Sicherheit spielten angesichts der versprochenen Traumrenditen keine Rolle mehr. Nach einer turbulenten noch nicht abgeschlossenen Phase der Umstrukturierung insbesondere in Ostdeutschland stehen sich zwei sehr unterschied- 42 Immobilienmarkt in schrumpfenden Städten liche Gruppen auf dem Immobilienmarkt gegenüber: Fonds und Kapitalgeber mit großen Portfolios einerseits sowie örtlich und existenziell gebundene Kleinanleger andererseits.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 24 votes