By Rolf Gögler

Show description

Read or Download Zur Theologie des biblischen Wortes bei Origenes PDF

Best religion books

Who Wrote the Bible?

"It is a wierd undeniable fact that we've got by no means identified with walk in the park who produced the booklet that has performed the sort of primary position in our civilization," writes Friedman, a most excellent Bible student. From this aspect he starts an research and research that reads as compellingly as an exceptional detective tale.

Cretan Sanctuaries and Cults: Continuity and Change from Late Minoan IIIC to the Archaic Period (Religions in the Graeco-Roman World)

This quantity records the advance of Cretan sanctuaries and linked cults from the tip of the past due Bronze Age into the Archaic interval (c. 1200–600 BC). The booklet offers updated web site catalogues and discusses habitual different types of sanctuaries, the historical past in their use and their spiritual and social features, delivering new insights into the interval as an entire.

Bibliography of Qurʾanic Studies in European Languages

After all, notwithstanding, a bibliography is basically a examine device, one who permits us entry to what different students have investigated. the significance of that can not be overstated. Scholarship needs to ensue as a talk, a back-and-forth among the person educational and the scholarly group.

The Reasonableness of Christianity, as Delivered in the Scriptures

John Locke used to be a seventeenth century English thinker who used to be the most vital figures within the Enlightenment Age. In Locke's publication The Reasonableness of Christianity, As brought within the Scriptures, he argues that the Bible is in contract with human cause.

Additional info for Zur Theologie des biblischen Wortes bei Origenes

Example text

Wenn ich Apollo und Sonne für gleichbedeutende Namen (op,wvvp,a) halte, was soll damit gezeigt sein? - Daß das Tödliche der ansteckenden Seuchen sich hauptsächlich von der Sonne herschreibe. Denn wenn die zarten und sanften Sonnenstrahlen im Sommer allmählich eine gemäßigte Wärme gewinnen, so ist der Sonnenglanz den Menschen angenehm und ' gesund. Werden sie aber dicht, schwül und brennend, so ziehen sie ungesunde Dünste von der Erde auf, und die Körper, die von der ungewohnten Veränderung der umgebenden Luft matt und krank werden, sterben an pestilentialischen Zufällen dahin.

Syrianos und Pro klos (5. ), für welche die eigentliche Wirklichkeit, das Eine, absolut transzendent, unerkennbar und unnennbar ist, sind notwendigerweise für ihre Philosophie über das Unsagbare auf Symbolsprache angewiesen, wenn sie sich nicht auf apophatische Aussagen beschränken wollen. Auch Plotinos schöpft sie aus der klassischen Mythologie. Neupythagoreismus und Neuplatonismus deuten den Mythos als Ausdruck höchster Mystik. Der Kampf um Troja wird verstanden als der Kampf der Seelen auf Erden um die himmlische Schönheit, dargestellt in Helena.

79 hung dem seelischen Bedürfnis, über Gott und Schöpfung nachzusinnen"32. Diese Quelle aber müssen wir im Tannaiten so ursprünglich aufbrechend denken wie im hellenistischen Philosophen oder Theosophen oder wie im Gnostiker. -J. Schoeps äußert sich zugunsten einer palästinensischen Allegorese, wenn er sagt, Paulus habe sich ausschweifend der midraschischen Exege3e und der allegorischen Haggada bedient, "die den geschichtlichen und erzählenden Teil der Bibel ausschmückt und oft auch umdeutet. Zwar haben Midrasch und Haggada im strenggläubigen Judentum niemals autoritativen Rang bekommen, aber gerade als allegorisierender Midraschist ist Paulus ein Großer unter den zeitgenössischen Rabbinen geworden.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 17 votes